FDP Hürtgenwald

FDP Hürtgenwald
Weil Hürtgenwald .

Meldungen

Aktuelle Informationen aus Hürtgenwald

Personen

Stephan Cranen

Seit über 25 Jahren ist Stephan Mitglied der FDP. Politisch aktiv in der Gemeinde Hürtgenwald ist er als Ratsmitglied seit 2009 und seit 2020 als Fraktionsvorsitzender und kandidiert nun als Bürgermeister.

Santino Giese

Seit 2017 ist Santino Mitglied der FDP. Seit 2020 ist er Mitglied im Gemeinderat Hürtgenwald. Das poltische Geschehen verfolgte er vorher als sachkundiger Bürger.

Jochen Bihn

Jochen ist seit 2020 als Ratsmitglied der Gemeinde Hürtgenwald aktiv. Vorher war er als Mitglied im FDP Kreisvorstand tätig.

Jonas Cranen

Unser jüngstes Mitglied der FDP Hürtgenwald ist als Mitglied im FDP Kreisvorstand aktiv.

Über uns

Wir sind Ihre Freien Demokraten in Hürtgenwald

Die Fraktion setzt sich in regelmäßigen Abständen aktiv mit Problemen und Anregungen der Gemeinde Hürtgenwald auseinander. Unser Ziel ist es, kostenbewusst das bestmögliche Ergebnis für die Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde zu erzielen. Hierbei scheuen wir auch nicht die Auseinandersetzung mit anderen Parteien.

Wir laden herzlich ein, aktiv beim Austausch teilzunehmen!

Positionen

Familie/Bildung

Hürtgenwald ist eine familienfreundliche Gemeinde und wir möchten dies weiter entwickeln. Wir setzen uns für die Vielfältigkeit direkt vor Ort ein: Kindergärten (mit U3 Betreuung) und unterschiedliche Schulformen von der Grund- bis zur Sekundarschule und Gymnasium. Aktuelle Beispiele sind die Erweiterung der Grundschule in Vossenack, Ausbau des OGS-Angebotes und attraktive Grundstückskonditionen für Familien mit Kindern.

Steuern

1994 war Hürtgenwald schuldenfrei. Durch die Misswirtschaft der absoluten CDU-Ratsmehrheit hat sich dies radikal geändert. Der Schuldenstand beträgt 28 Mio. €. Zwecks Schuldenrückführung war eine Erhöhung der kommunalen Steuersätze von Nöten. Wir setzen uns für einen nachhaltigen Haushaltsplan, Abbau der Schulden und schrittweise Senkung der Steuersätze ein. Dafür stellen wir jegliche Ausgabe der Gemeinde auf den Prüfstand.

Energie

Die FDP Hürtgenwald hat bereits in den 90er Jahren die Errichtung von Windrädern in Hürtgenwald positiv begleitet. Heute - nach Kohle- und Atomausstieg - sind alternative Energien wichtiger denn je. Daher haben wir schon 2010 die Ausweitung der Windkraftkonzentrationszonen (sprich mehr Windräder) in der Gemeinde beantragt. Jedoch sind wir nach wie vor der Auffassung, dass der Wald kein geeigneter Standort ist. Es gibt außerhalb genügend Flächen.

Kontakt

Einleitungstext Kontakt